top of page
  • lenawolf97

Der Columbus Effekt im Coaching

Im Coaching beschreibt der Columbus Effekt sehr treffend, wie Du Dich als Coachee während Deiner Reise zu Dir selbst fühlen wirst.




Weißt Du, wenn Du Deine Reise bis angetreten hast, dann wird es keinen Weg zurück geben. So bedrohlich sich das anhört und zwischenzeitlich anfühlen mag - Du wärst die Reise nie gestartet, wenn Du zurück gewollt hättest, richtig?

Also begibst Du Dich auf dieses Abenteuer, auf eine Reise, auf die Suche nach Dir selbst. Irgendwo hinter dem Ozean kannst Du nur erahnen, dass etwas großes, neues und atemberaubendes auf Dich wartet. Gleichzeitig spürst Du, dass es kaum mehr ein zurück gibst, dass Du auch das Ufer, von dem Du abgereist bist, nicht mehr sehen kannst. Ganz schön unheimlich. Genau in dieser Phase des Coachings bist Du schon deutlich weiter, als es Dir gerade bewusst sein kann. Umso wichtiger, hier einen Steuermann an Deiner Seite zu haben, der Dich ermutigt, weiter gerade aus zu reisen, nicht umzukehren, die Hoffnung nicht aufzugeben und darauf zu vertrauen, dass Amerika als Bild Deines Ziels, wirklich vor Dir liegt und auf Dich wartet.


Deine Lena 🧡





17 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page